Projekt "Lebensquelle"

Pferde unterscheiden zwischen SCHEIN und SEIN 

GANZ WERDEN und altes LOSLASSEN


Pferde unterscheiden zwischen SCHEIN und SEIN und teilen durch Ihre Reaktion direkt und wertfrei mit, wie es um Ausstrahlung oder Führungsverhalten bestellt ist. Bei den verschiedenen Aufgaben, die der Teilnehmer gemeinsam mit dem Pferd durchführt, wird die Reaktion des Pferdes genau beobachtet, anschließend mit mir reflektiert und Entwicklungsmöglichkeiten für das eigene Verhalten aufgezeigt.

GANZ WERDEN bedeutet in Einheit sein, mit Körper, Geist und Seele, mit dem was ich denke, was ich will, was ich fühle und dementsprechend handle ich danach. Oft ist es so, daß wir Menschen etwas denken, etwas anderes wollen, kein Zugang zu unseren Gefühlen haben und unsere Handlungen demzufolge chaotisch sind. Durch das Chaos im Kopf können kommunikative Missverständnisse und seelische Verletzungen entstehen.

Mit Hilfe der Pferde können wir uns in den Spiegel sehen und unsere Denkmuster, Gewohnheiten, unser Verhalten und unsere non-verbale Kommunikation erkennen, annehmen, direkt vor Ort transformieren und mit nach Hause und ins Leben nehmen.

Natural Leadership – non verbale Kommunikation – Körpersprache

  • Fokus der Führungskraft ist es, sich auf das Gegenüber voll und ganz einzulassen, durch eigenes Verhalten eine erfühlte Bindung aufzubauen, daß das Pferd gerne und freiwillig beim Menschen sein möchte. Hier wird vermittelt, was beziehungsorientierte Führung bedeutet, Voraussetzung für:
  • eine authentische Führung und einen guten Umgang mit Mitarbeitern
  • Bewusstwerdung und Transformation, sich ganzheitlich auf körperlicher, mentaler, emotionaler und spiritueller Ebene wahrnehmen;
  • Teambildung & Mediation: Brücken zu anderen bauen, sich wohl fühlen & öffnen, Verletzungen verarbeiten, andere Ausdrucksformen akzeptieren & wertschätzen
  • bewusst Burn-out vorbeugen, lernen klar & sanft NEIN zu sagen, ohne Emotionen
  • den eigenen Ängsten, Emotionen und Gefühle Grenzen setzen
  • mit Geduld, Liebe und Achtsamkeit zu sich selbst mit Hilfe der Pferde zu innerem Gleichgewicht kommen, sich selbst mehr lieben und annehmen
  • neue Kraft auftanken und Lebendigkeit spüren
  • mehr Selbstvertrauen und innere Stärke gewinnen

Raum schaffen – raus aus dem Gedankenkreis, rein in Dein Bauchgefühl und Deiner Herzenskraft

Ergebnis:

  • Du stärkst Deine eigene Gesundheit und kannst Grenzen setzen und respektieren
  • Du gestaltest Dein Leben bewusst und klar
  • Du spürst mehr inneren Frieden, Gelassenheit und Kraft
  • Du lernst in verschiedenen Situationen wirkungsvoll zu kommunizieren und zu handeln
  • Du erkennst Deine eigene „innere Stimme“ und lernst ihr zu folgen
  • Du erkennst Deine eigenen Potenziale, Fähigkeiten und Möglichkeiten
  • Du steuerst Deine Gedankenaktivität, bekommst den Kopf frei und arbeitest mit dem Körper, nicht rational sondern intuitiv

Teilnahmebedingungen:
Keine Reitkenntnisse erforderlich, das Pferdecoaching findet am Boden statt.